Informationen über die Wettkampf Gemeinschaft-Leichtathletik (WGL) Schwäbisch Hall

 

Was ist die WGL Schwäbisch Hall?

Die WGL ist eine Trainings- und Startgemeinschaft für die LeichtathletInnen der folgenden Vereine: Post-SG Schwäbisch Hall,TSV Gaildorf, TSV Sulzdorf und SC Bibersfeld.

Sie versteht sich als regionales Kompetenzzentrum für den Wettkampfsport Leichtathletik. Qualifizierte Trainer führen eine breite sportliche Grundausbildung und ein

disziplinspezifisches Training in den Bereichen Laufen,Springen und Werfen durch.

 

Wo kann man sich informieren?

Unter http://www.wgl-schwaebischhall.de findet man aktuelle Informationen. Ansprechpartner sind auch die Abteilungsleiter der Stammvereine:

PostSG Schwäbisch Hall:

Frauke Dowerk, Im Mozartwinkel 11, 74523

Schwäbisch Hall, Tel. 0791/49385994,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Frank Herr, Gebhardweg 12 , 74523

Schwäbisch Hall, Tel. 0791/41077

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TSV Gaildorf:

Stefanie Drach-Minuth, HäusersbachStr. 3,

74405 Gaildorf, Tel. 07971-910428

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SC Bibersfeld:

Marc Schweizer, Im Kirchbühl 17, 74523 SHABibersfeld

Tel. 0791-54069

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TSV Sulzdorf: Info über den Vereinsvorstand

 

Wie kann man Mitglied werden?

Beitrittsformulare können über die Abteilungsleiter oder unter der Webseite https://postsg.de bezogen werden. Ebenfalls über die Abteilungsleiter der anderen Vereine.

Auch die aktuellen Jahresbeiträge sind über die Webseite (s.o.) ersichtlich (z.B. Jahresbeitrag für Kinder bis 15 Jahre = 30 Euro). Die Mitgliedschaft in einem der Stammvereine berechtigt für die  WGL zu starten.

 

Welche Ziele hat die WGL?

Für die Kinder soll durch Bewegung, Koordination, Kraft und Spiel das Interesse am Leichtathletiksport geweckt werden. Durch spezifische Trainingsübungen erlangen

Kinder und Jugendliche eine Leichtathletik-Grundausbildung mit dem erklärten Ziel an Wettkämpfen teilzunehmen. Die (spätere) Wettkampfteilnahme von LeichtathletInnen und das Erreichen eines Bestenlistenplatzes in der württembergischen Bestenliste (http://www.wlvbest.de/crbst_1.html) ist ab der Altersklasse 12 möglich und erwünscht.

 

Welche Wettkämpfe werden von den Mitgliedern der WGL besucht?

Besonderes Augenmerk liegt auf den regionalen Meisterschaften (Franken- und REGIO). Aber auch bei Stadtwettkämpfen, Kreismeisterschaften oder regionalen Wettkämpfen (z.B. 3-Berge-Cup) sind wir präsent. Unter www.ladv.de kann man sich z.B. über Wettkämpfe informieren. Ausschreibungen werden über einen Email-Verteiler an Interessierte verschickt. Die Aufnahme in denVerteiler erfolgt über Heinz Comi (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Wie melde ich mich für einen Wettkampf an?

Der Trainer nimmt alle Meldungen seiner Athleten auf. (Meldeschluss beachten!). Meldungen über ladv.de (=der übliche Meldeweg im WLV) können nur von Frank Herr (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Heinz Comi (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) vorgenommen werden. Ein Start muss mit dem verantwortlichen Trainer abgesprochen werden! Die Wettkampfplanung erfolgt über den verantwortlichen Trainer. Jedem Athlet wird ein verantwortlicher Trainer zugeordnet.

Aufnahme in die WhatsApp Gruppe über Heinz Comi (WhatsApp 0174-3328620 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Athleten bzw. ihre gesetzlichen Vertreter sind damit einverstanden, dass die Namen und Fotos der Athleten veröffentlicht werden dürfen.

Zusätzlich wäre es sehr vorteilhaft für die WGL, wenn möglichst viele einen Kampfrichterlehrgang machen würden.

Die Wettkampfplanung erfolgt über den verantwortlichen Trainer. Jedem Athlet wird ein verantwortlicher Trainer zugeordnet. Aufnahme in die WhatsApp Gruppe über Heinz Comi (WhatsApp 0174-3328620 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Athleten bzw. ihre gesetzlichen Vertreter sind damit einverstanden, dass die Namen und Fotos der Athleten veröffentlicht werden dürfen.

Zusätzlich wäre es sehr vorteilhaft für die WGL, wenn möglichst viele einen Kampfrichterlehrgang machen würden.

 

Wer bezahlt das Startgeld?

Das Startgeld bei Wettkämpfen wird vom Verein bezahlt. Wer meldet und unentschuldigt nicht startet, muss das Startgeld an den Verein zurückerstatten. 

Wer bezahlt das Fahrtgeld?

Die WGL bezahlt ein Fahrtgeld für die Mitnahme fremder

Athleten zu Wettkämpfen, die mit Zustimmung des Trainers besucht werden. Antragsformulare sind bei den Trainern erhältlich und an diese zurückzugeben.

Wie verhalte ich mich bei einem Wettkampf?

✦  Start im Vereinstrikot!

✦  Startunterlagen erhält man vom Trainer. In Ausnahmefällen holt der erste Athlet die Unterlagen und Stellplatzkarten ab und verteilt diese.Bei Abwesenheit des Trainers  wird dieser über die erbrachte(n) Leistung(en) informiert.

✦  Die WhatsApp-Gruppe „WGLWettkampf“ dient zur Ergebniseinstellung (freiwillig).

✦  bzgl. Berichterstattung pro Wettkampf mindestens eine Trainer/ Athlet/Begleiter Information, möglichst mit Bildern, an die WhatsApp Gruppe schicken.

✦  Die Wettkämpfer & Trainer sollten pro Wettkampf möglichst ein Gruppenfoto machen.

 

Wie bekomme ich ein Vereinstrikot?

Die WGL bezieht ihre Vereinsbekleidung von JAKO beim OUTLET SHOP HOHENLOHE in Wolpertshausen. Um die Bestellung kümmert sich Ute Herr (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ), die auch über die Kollektion Auskunft geben kann.

Wie können wir eigene Veranstaltungen durchführen?

 

Sportveranstaltungen, ob in Schwäbisch Hall, Gaildorf, Sulzdorf oder Bibersfeld, können von der WGL ausgerichtet werden. Für eine erfolgreiche Veranstaltung werden immer Helfer bei der Vorbereitung vor allem aber bei Durchführung solcher Sport-Events benötigt. Darum ist eine Unterstützung von den nicht startenden AthletInnen und von Familienmitgliedern sehr wichtig (Bewirtung, Kampfrichterhelfer, EDV usw.).

 

Wie kann man die WGL unterstützen?

Da die Stammvereine nicht alle Ausgaben bzw. Anschaffungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb übernehmen können, soll der Leichtathletik-Förderverein e.V.  einspringen. Für 1,-- Euro/Monat kann man Mitglied werden. Weitere Spenden sind natürlich erwünscht.

Als gesch.ftsführender Kassierer ist Wolfgang Butz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) Ansprechpartner. Beitrittserklärungen gibt es u.a. auf der Homepage der

WGL (http://www.wgl-schwaebischhall.de ) unter der Rubrik Förderverein.