Aktuelle Termine:

Wettkampf - Meldungen:

 

 

Platz 5, 6 und 7 bei den DEUTSCHEN!!

Helen Müller und Luca Neumeister mit Bestleistungen 

Luca mit neuem Kreisrekord

Die diesjährigen Deutschen U16-Meisterschaften fanden bei bestem Wetter in Hannover im Erika-Fisch-Stadion in unmittelbarer Nähe zur HDI-Arena vom Zweitligist Hannover 96 statt.  Erfreulicherweise durften Zuschauer mit vollständigem Impfnachweis und Mundschutz ins Stadion und konnten so die Bahnrennen aus nächster Nähe verfolgen. Die M15 3000m-Meisterschaft war ein ungeheuer schnelles Rennen in dem die ersten drei schneller liefen als der Sieger der deutschen U18-Meisterschaft in Rostock! Luca, der als achtschnellster der 15 qualifizierten Läufer ins Rennen ging, begann vorsichtig und absolvierte den ersten Kilometer in 3:07,0 Minuten. Er war im August ein Paar Wochen krank gewesen, hatte die Süddeutsche Meisterschaft verpasst und war unsicher über seine Form, obwohl die letzten beiden Trainingseinheiten recht gut verlaufen waren. Den zweiten Kilometer lief er in einer Verfolgergruppe von etwa sechs Läufern, die mit einer Zwischenzeit von 6:19,8min passierten. Er konnte zwar so Kräfte sparen, erlitt aber eine Schnittwunde am Schienbein durch den Spikes eines anderen Athleten.

Auf dem letzten Kilometer drehte Luca so richtig auf und löste sich von seinen Mitstreitern und erkämpfte sich einen hervorragenden 7. Platz knapp vor zwei weiteren Läufer.

Keine Medaille, aber als Top 8 Finisher durfte er an der Siegerehrung teilnehmen. So schnell ist noch kein 15-Jähriger aus dem Kreis Schwäbisch Hall die 3000 Meter gelaufen, mit seiner Endzeit von 9:25,05 unterbot er den bestehenden Kreisrekord um vier Sekunden.

Fotos hier! ...   Zur Ergebnisliste hier!