Aktuelle Termine:

Gemeldet:   

 Kreismeisterschaft MK SHA: Oskar von Hamm, Helen Müller, Aline Faller, Alina Hintz, Evelyn Sturm, Tijana Etzel,

 Stadtmeisterschaft MK SHA: Marei Müller,

 

Staunen und Freuen!

Tamineh Steinmeyer und Finja Ensinger TOP!

Mit 3,25m und 3,05m in Deutschland vorne!

(hc) Bei zwei Mittwochabend – Veranstaltungen zeigten WGL-Nachwuchsathleten ihre Leistungsstärke und bewiesen, dass sie in ihren Altersklassen bereits deutschlandweit zu den Besten gehören. So lief der M13 Schüler Luca Neumeister (WGL/PostSG) bei den Langstrecken-Frankenmeisterschaften in Flein ungefährdet zum Titel über 2000m und hatte nach einem Sololauf mit sehr guten 6:45,2 min über 24 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Mit dieser Zeit gehört Luca Neumeister in seinem Jahrgang zu den besten 15 in Deutschland.

Noch besser schlugen sich zeitgleich in Riederich die Stabhochsprungnachwuchsspringerinnen Tamineh Steinmeyer und Finja Ensinger (beide WGL/PostSG). Für die Überraschung des Tages sorgte Springerfloh Finja Ensinger (W13), die sich bereits bei 2,85m über eine neue Bestleistung freuen durfte. Bei übersprungenen 2,95m war natürlich die Freude noch größer und als sie im 3. Versuch sich sogar über 3,05m schlängelte war die Überraschung perfekt. Im vergangenen Jahr ist in ganz Deutschland keine W13-Springerin so hoch gesprungen.

Da konnte die ein Jahr ältere Teamkollegin Tamineh Steinmeyer (W14) fast nicht anders als auch mit einer neuen Bestmarke aufwarten. Zwar brauchte sie drei Versuche, um ihre bisherige Bestmarke von 3,15m zu überspringen, doch bei 3,25m machte sie es besser und übersprang diese Höhe sehr sicher bereits im 2. Versuch. Mit 3,25m ging vor Wochenfrist der Süddeutsche Meistertitel an eine bayrische Konkurrentin. Mit ihrer neuen Bestleistung liegt Tamineh in der Deutschen Bestenliste auf dem 2. Rang.      

 

 

Zu den Bilder und dem Video vom 3,25m-Sprung hier !! ----------------------Ergebnisliste hier!