Aktuelle Termine:

Gemeldet:  

17. REGIO - Meisterschaft in Neckarsulm am 20.07.2019: Helen Müller, Luca Neumeister, Nicole Butz, Tamineh Steinmeyer, Finja Ensinger, Laura Bürk, Johanna Horlacher

Württembergischer Mehrkampf U16 in Pliezhausen am 20.07.2019: Evelyn Sturm

DM U18 in Ulm am 26.07.2019: Alina Etzel, Stella Rubrech

 

Erste Medaille für Alina Etzel bei Süddeutschen!

Trotz Hitze und starkem Teilnehmerfeld gelingt der Sprung aufs Treppchen!

Der Hochsprungsieg geht mit 1,67m weg - Alina schafft 1,63m!

Manuela Herr mit 3,00m bei den Frauen auf Platz 5

 

(hc) Die Wettkampfgemeinschaft Leichtathletik (WGL) Schwäbisch Hall war auch am vergangenen Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften der U18-Jugend und der Frauen in St. Wendel erfolgreich. Auch wenn die sichere Medaillenanwärterin im die Stabhochspringen, Stella Rubrech (WGL/PostSG), zeitgleich in Mannheim um die Teilnahme am Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) in Baku/Aserbaidschan kämpfte, konnte die U18- Hochspringerin Alina Etzel (WGL/PostSG) erneut eine Medaille für die WGL Schwäbisch Hall erringen.

Dabei durfte man aufgrund der Meldeliste mit 18 Athletinnen nicht unbedingt eine vordere Platzierung von der 17-jährige Wirtschaftsgymnastin erwarten, zumal sie noch nie bei einer Süddeutschen Meisterschaft auf dem Treppchen stand und die heißen Temperaturen ihr auch nicht gerade entgegen kamen.  Allerdings litten alle Konkurrentinnen ebenfalls unter den äußeren Bedingungen, so dass keine Athletin in die Nähe ihrer Bestmarke kam. So ging der Sieg mit mäßigen 1,67m an die bayrische Springerin Lea Holtmann (LG Sempt). Alina Etzel, die vor drei Wochen mit 1,70m und der Quali zur Deutschen Meisterschaft glänzen konnte, schaffte in St. Wendel immerhin im ersten Versuch gleich die 1,63m, womit sie in der Endabrechnung die Bronzemedaille gewinnen konnte. „ Die Versuche über 1,67m waren nicht besonders gelungen. Vielleicht war es allen etwas zu heiß. Hauptsache die erste Medaille! “ zeigte sich ihr Trainer Andreas Morbitzer nach dem Wettkampf mehr als zufrieden. Bereits in zwei Wochen stehen mit den Baden-Württembergischen U20 – Meisterschaften in Walldorf und in vier Wochen mit den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm die nächsten Meisterschaften auf dem Terminplan. In der Frauenklasse wurde die WGL von der U20 – Athletin Manuela Herr (WGL/PostSG) vertreten. Mit 3,00m im Stabhochsprung blieb auch sie eine Höhe unter ihrer diesjährigen Bestmarke, womit sie auf dem 5. Rang landete.  

Foto!                                            .. Zu den Ergebnissen!