Home Archiv Berichte Stab in Backnang am 28.06.2017
21 | 02 | 2018
Stab in Backnang am 28.06.2017 PDF Drucken
Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 21:49 Uhr

Aller Anfang ist doch gar nicht schwer!

Wenn man einen Ebi hat!     Bilder und Videos hier!!!


Die WGL - M√§dchen m√ľssen sich nicht hinter dem Stab verstecken!!

Zur Ergebnisliste hier!

(hc) Seit √ľber 35 Jahren hat der WGL-Stabhochsprungtrainer Jochen Eberhart viel Spa√ü bei der Ausbildung junger Talente und der weiteren Entwicklung bis hin zu echten Spitzensportlern.¬†¬† Die Erfolge sind ja hinl√§nglich bekannt.¬†¬† Auch in diesem Jahr schaffte es der pensionierte Oberstudienrat erneut, gleich drei wettkampftaugliche 11- und 12-j√§hrige Nachwuchsspringerinnen ¬†an den Start zu bringen. Beim Landesoffenen Mittwochabendsportfest in Backnang versuchten sich mit Tamineh Steinmeyer , Laura B√ľrk und Finja Ensinger (alle WGL/PostSG) drei WGL-Sch√ľlerinnen erstmals im Wettkampf und hatten das Ziel zumindest 1,70m zu √ľberqueren. Das schafften sie problemlos, wobei sie immer besser in den Wettkampf kamen und viel Spa√ü hatten beim √úberqueren der n√§chsten H√∂hen. So kam die erst 11-j√§hrige Finja sogar noch √ľber 1,90m, f√ľr Anf√§nger eine tolle H√∂he. Die beiden 12-j√§hrigen Tamineh Steinmeyer und Laura B√ľrk machten es noch besser. Mit 2,10m f√ľr Tamineh und 2,00m f√ľr Laura konnten beide eine gelungene Premiere feiern.

Die erfahrene U18-Springerin Manuela Herr (WGL/PostSG), ihres Zeichen Baden-W√ľrttembergische Landesmeisterin im Stabhochsprung, nutzte das Abendsportfest in Backnang zu einem Formtest f√ľr die S√ľddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende und sprang mit 3,30m im Bereich ihrer Bestleistung.