Home
21 | 01 | 2018
wgl-schwaebischhall.de
WGL - Fahrradrallye in Sulzdorf am 22.04.2017 PDF Drucken
Donnerstag, den 16. März 2017 um 10:29 Uhr

 
51. Fleiner Crosslauf -Lauf 3- am 12.03.2017 PDF Drucken
Donnerstag, den 16. März 2017 um 10:20 Uhr

√úberzeugende Siege f√ľr Lukas und Julia Ullrich

Lukas (M10) gewinnt auf der mittleren Runde √ľber 750m mit 2:41,8min und hat √ľber 12 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Auch seine Schwester Julia (W06) zeigt auf der kleinen Strecke √ľber 525m mit 2:27,4min eine gute Leistung. Gratulation.¬†

 
BW-Winterwurf in Waiblingen am 11.03.2017 PDF Drucken
Samstag, den 11. März 2017 um 18:07 Uhr

Kein Stadion in SHA - Kein Endkampf in WN !

Trotz fehlendem Diskusring in SHA wirft Manuela Herr 30,95m

Endkampf nur knapp verpasst   Bilder!!

(hc) In der Vergangenheit waren die Werfer der WGL Schw√§bisch Hall auch bei den ersten Freiluft-Meisterschaften einer Saison, den sogenannten Winterwurfmeisterschaften, meist sehr gut vertreten und oft sogar mit Edelmetall dekoriert. ¬†In diesem Jahr hatte nur Manuela Herr (WGL/PostSG) die Qualifikationsnorm zur Baden-W√ľrttembergischen Meisterschaft und nach einem Jahr ohne Diskus-Trainingsm√∂glichkeiten in Schw√§bisch Hall (Neubau Hagenbachstadion) auch den Mut sich der Konkurrenz zu stellen. ¬†Immerhin wurde sie mit ihrer Bestleistung von 33,45m noch auf Rang 7 unter den gemeldeten 17 Werferinnen aus Baden-W√ľrttemberg gef√ľhrt, so dass das klare Ziel lauten musste, den Endkampf der besten Acht zu erreichen und damit noch drei weitere Versuche zu erhalten.

Doch bereits beim Einwerfen zeigte sich deutlich, dass auch noch so gute Leistungen bei √úbungen in der Halle, richtige W√ľrfe im Freien nicht ersetzen k√∂nnen. Trotz verbesserter Zubringerwerte kam Herr in den beiden ersten Versuchen nicht √ľber 30m. Trotz etwas m√ľder Beine konnte sie sich im 3. Versuch auf zufriedenstellende 30,95m steigern, so dass kurz doch die Hoffnung aufkam damit den Endkampf noch erreicht zu haben. Allerdings ergab die Auswertung dann, dass der 8. Platz mit 32,39m an Samira K√∂hler (LG Neckar-Erms-Aich) ging und f√ľr Manuela Herr nur der undankbare 9. Rang blieb. Angesichts der gegebenen Rahmenbedingungen war man im WGL-Lager trotzdem zufrieden mit der Leistung, zumal Manuela als Stabhochspringerin spezialisiert ist und dort auch ihren Trainingsschwerpunkt setzt.

 
NCAA-Indoor Championships in College Station/Texas am 10.11.2017 PDF Drucken
Samstag, den 11. März 2017 um 10:15 Uhr

Torben Laidig wiederholt sein Ergebnis von 2014!

Er schafft bei den Meisterschaften wieder 5,45m und kommt damit auf Platz 6

Am vergangenen Wochenende wurden in College Station/Texas die NCAA-Indoor Championships ausgetragen. Mit dabei der WGL/TSV Sulzdorf-Athlet Torben Laidig, der in den USA f√ľr seine Uni, die Virginia Tech University, startet.¬†¬† F√ľr viele ist schon allein die Teilnahme an diesem Saisonhighlight ein gro√üer Erfolg. Die daf√ľr zu erbringenden Qualifikationsleistungen sind sehr hoch anzusiedeln und liegen beispielsweise im Stabhochsprung deutlich √ľber den Anforderungen f√ľr die Qualifikation zu den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Aktiven. Die Wettkampfeinstiegsh√∂he wurde in diesem Jahr f√ľr alle Athleten bei beachtlichen 5,25 m festgelegt.¬†¬†¬† Auch bei diesem Wettbewerb zeigte sich wieder einmal, dass die Anzahl der Fehlversuche beim Stabhochsprung f√ľr die Endabrechnung gro√üe Bedeutung haben. So hatte Laidig bis zu seinem Ausscheiden bei 5,45 m einen misslungenen Versuch bei seiner Anfangsh√∂he. Er konnte dadurch vier weitere Springer, die ebenfalls 5,45 m √ľberquerten, jedoch mehr Fehlversuche aufzuweisen hatten, hinter sich lassen.¬†¬† Laidig ("Das war nix heute"), der mit der f√ľnftbesten H√∂he gemeldet war, zeigte sich nach dem Wettkampf sichtlich entt√§uscht. Zur erhofften Medaille fehlten in der Endabrechnung lediglich f√ľnf Zentimeter, f√ľr Silber h√§tte Laidigs bisherige Saisonleistung (5,55 m) gereicht. Nun gilt es, den Blick nach vorne zu richten und den verletzungsbedingten Trainingsr√ľckstand rasch aufzuholen. Bereits Ende M√§rz beginnt in den USA die Freiluftsaison mit den Texas Relays in Austin/Texas.

 

 
ACC Indoor Championships in South Bend/Indiana am 25.02.2017 PDF Drucken
Sonntag, den 26. Februar 2017 um 08:51 Uhr

Torben Laidig ­holt sich den Titel !

Auf 5,55m verbessert -- Gratulation !

.......

Am vergangenen Wochenende fanden in South Bend/Indiana die Indoor Leichtathletik Meisterschaften der Atlantic Coast Conference (ACC) statt. Ausrichter war die Notre Dame University.¬† Torben Laidig und das Track & Field Team der Virginia Tech University, Blacksburg (VT) machten sich bereits am Mittwoch auf die zehnst√ľndige Reise.¬†¬† Die jeweiligen Conference Meisterschaften sind f√ľr das Renommee der teilnehmenden Hochschulen die wichtigsten Wettk√§mpfe des Jahres. Entsprechend gro√ü ist deshalb der Ehrgeiz der Athleten, eine bestm√∂glichste Platzierung f√ľr die Team- und Einzelwertung zu schaffen. Torben Laidig und dem VT-M√§nnerteam gelang dies ganz hervorragend. Sowohl die Teamwertung als auch der Stabhochsprungeinzeltitel konnten nach Blacksburg geholt werden. Die Stabhochspringer um Laidig und den amtierenden U20-Weltmeister, Deakin Volz, hatten am Teamerfolg mit 27 von 109 Punkten gro√üen Anteil. Laidig und Volz lieferten sich dabei ein packendes Duell um den Einzeltitel, das Laidig schlussendlich mit √ľbersprungenden 5,55 m knapp f√ľr sich entscheiden konnte.¬†¬† Da, wie so oft im Stabhochsprung, erwartet wurde, dass die Anzahl der Fehlversuche f√ľr den Ausgang ma√ügeblich sein k√∂nnte, verzichtete Laidig sowohl bei 5,30 m als auch bei 5,50 m nach misslungenen Versuchen auf weitere Spr√ľnge √ľber diese H√∂hen und wechselte sofort auf die n√§chsten Sprungh√∂hen, die er dann jeweils im ersten Versuch √ľberqueren konnte. Volz √ľbersprang ebenfalls 5,50 m und lie√ü die 5,55 m aus, bei 5,60 m war dann aber f√ľr beide Schluss an diesem Tag.¬† Laidig, der verletzungsbedingt keine optimale Saisonvorbereitung hatte, best√§tigte damit seine ansteigende Form und ist nun zumindest wieder auf dem guten Leistungsniveau der Vorsaison.¬† Nach 2014 holte er sich seinen zweiten ACC-Meisterring. Dazwischen gelangen ihm drei zweite Pl√§tze.

Bereits in zwei Wochen geht es zum Abschluss der Hallensaison zu den US-College NCAA Indoor Championships nach Texas. In der landesweiten Rangliste steht Laidig derzeit auf Platz 5. In der deutschen Bestenliste belegt er momentan hinter Holzdeppe, Mohr, Dilla und Gaul ebenfalls den f√ľnften Platz.

 

 
<< Start < Zur√ľck 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL