Home
21 | 01 | 2017
wgl-schwaebischhall.de
Regio Hallenmeisterschaft in Ulm am 15.01.2017 PDF Drucken
Sonntag, den 15. Januar 2017 um 16:11 Uhr

Manuela Herr startet mit 3,00m ins neue Jahr

Mit guter Stabtechnik und Anlaufproblemen auf Platz 3


Weitere Bilder!

 
Hallenwettkampf in Blacksburg am 14.01.2017 PDF Drucken
Samstag, den 14. Januar 2017 um 23:24 Uhr

Auftakt nach Maß für Torben Laidig

Platz 1  mit hervorragenden 5,51m!


 
Dreikönigslauf am 06.01.2017 in Schwäbisch Hall PDF Drucken
Freitag, den 06. Januar 2017 um 19:14 Uhr

Eiskalter Beginn der Wettkampfsaison 2017

Klassensiege für Anna-Emilia Schmutz, Sharleen Wilson und Christa Friedrich

Gratulation an alle Läufer !

....   ....  

Weitere Bilder hier!!

Zur Ergebnisliste:

 

 

 
Fachzeitschrift Leichtathletik vom 04.01.2017 PDF Drucken
Donnerstag, den 05. Januar 2017 um 16:30 Uhr

So schreibt die Fachpresse:

.       ...

Zu finden unter www.leichtathletik-magazin.de.

 
Baden-Württ. Waldlaufmeisterschaften in Riederich am 20.11.2016 PDF Drucken
Montag, den 21. November 2016 um 12:32 Uhr

Laura Haas gut unterwegs - Platz von 21 Läuferinnen!

Zur Ergebnisliste

(hc) Noch einmal trafen sich in Riederich die Läufer unter den Leichtathleten um ihre Meister bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften zu ermitteln. Für die WGL Schwäbisch Hall gingen die beiden U18-Läuferinnen Laura Haas (WGL/TSV Sulzdorf) und Sharleen Wilson (WGL/PostSG) an den Start. Im Rennen über eine Distanz von 2.700m waren allein 21 U18-Läuferinnen am Start, die zusammen mit den U20-Frauen laufen mussten, so dass es auf der Strecke mächtig Betrieb gab. Zum Glück hatte Petrus ein Einsehen und schenkte den Crossläufern einen sonnigen Tag, was nach dem kalten und verregneten Samstag nicht unbedingt zu erhoffen war. Auch auf der größtenteils bewaldeten Strecke waren die Bedingungen besser als erwartet.

Der Zeitpunkt Mitte November kann allerdings nur bedingt als Standortbestimmung betrachtet werden, das die wichtigen Meisterschaften 2017 noch weit entfernt liegen. Trotzdem zeigte vor allem Laura Haas deutliche Fortschritte und eine gute Laufeinteilung. Dies wurde in dem großen Feld mit einem guten 8. Platz in 10:46min mit Kontakt zu Plätzen vor ihr belohnt. Sharleen Wilson, die seit Jahren zur erweiterten Spitze gehört, wählte wohl ein zu hohes Anfangstempo, so dass sie mit Seitenstechen noch auf den 11. Platz zurückfiel. Mit ihrer Zeit von 10:58min konnte sie aber immer noch 10 Läuferinnen hinter sich lassen.

 


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 39